Weine
Barbera d'Asti docg Sopra Berruti
barbera sopra berruti
Weinberge

Dieser Wein ist inspiriert von den traditionellen Barberas aus der Region um Asti, bei denen Farbe und Bouquet grundsätzlich sehr intensiv sind. Obwohl manchmal eine feine Säure den Gaumen kitzelt, sind sie perfekte Begleiter für lokale Spezialitäten, Fleischgerichte und Käse. Die Trauben stammen von verschiedenen Anbauflächen auf unseren besten Lagen und von unterschiedlichen Böden, der Struktur von kalkig-lehmig bis sandig-mergelig reich
Der exakte Anteil jedes einzelnen Weinbergs ist von Jahr zu Jahr anders. Bestimmt wird er nach einer Analyse der Trauben, um Sensorik und Qualität des Produkts möglichst gleichbleibend zu halten.

Ernte & Vinifikation

Abhängig von der Wetterlage beginnt die Ernte zumeist zwischen dem 10. September und dem 6. Oktober. Direkt nach der ersten Gärung in Edelstahl bei 26° C wandern 20-30% der Produktion in Eichenfässer, der Rest verbleibt in Stahltanks. Nach etwa sechs Monaten später die beiden Partien wieder zusammengeführt, um nach einer Ruhephase abgefüllt zu werden.
Der Sopra Berruti kann etwa vier bis sieben Jahren gelagert werden, je nach Struktur, Farbe, Alkohol und Säuregehalt, die von Jahr zu Jahr variieren.

Verkostungsnotizen

Farbe: Rubinrot mit purpurnen Reflexen, nach einigen Jahren auf der Flasche verändert sie sich zu Grenadine. Nase: intensiv nach Steinfrüchten (vor allem Kirsche), Erdbeeren, Veilchen, manchmal Mandeln. Gaumen: Kräftig und harmonisch. Angenehme Säure, leichte, aber präsente Tannine, die mit den Jahren weicher werden. Empfehlung: Am besten mit rotem und gegrilltem Fleisch, Wild, Wurst, Käse und Eintöpfen; ein idealer Partner für Fettes und gut Gewürztes, das seine Fähigkeit, „den Mund zu reinigen“ am besten zur Geltung bringt.
Serviertemperatur: 18 - 20° C
Alkohol: 13,5 - 14% Vol.